Beinahe 300.000 Schritte

Keine Pause trotz des heißen Sommers: Sportlich, mit 297.000 Schritten, erliefen die Teilnehmer der Wirbelsäulengymnastik des TV Westfalia Buer gemeinsam die Essener Innenstadt, die Villa Hügel und die Zeche Zollverein. Bei strahlendem Sonnenschein ging die Fahrt mit der Kulturlinie 107 an den Sehenswürdigkeiten vorbei, zuerst zur Essener City. Nach einer kleinen Führung fuhr die Gruppe weiter zur Villa Hügel, die intensiv erkundet wurde. Zurück gab es einen Zwischenstopp auf Zollverein, der anstrengende Tag wurde bei einem zünftigen Bergmannsbuffet beendet.

Foto: Westfalia Buer

« Vorherige Seite

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, bitte einloggen oder bei www.buer-total.de anmelden.