Gleis wird in der Nacht entfernt

Die Bauarbeiten auf der Horster Straße in Beckhausen schreiten voran. Ab heute beginnen die Arbeiten zwischen Horster Straße 296 und Horster Straße 380.
Der erste Teilabschnitt dort umfasst den Bereich zwischen Horster Straße 380 und Frauenstraße (Horster Straße 301/303). Im ersten Schritt werden dabei umfangreiche Kanalbauarbeiten stattfinden. Parallel dazu werden die Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom) modernisiert und saniert. Im Anschluss wird mit den Straßen- und Gleisbauarbeiten begonnen.
Im Laufe des 26. Februar 2014 wird die Horster Straße zwischen Frauenstraße (Marktplatz Beckhausen) und Flurstraße in Fahrtrichtung Horst zur Einbahnstraße. Der Verkehr in Richtung Horst kann den Baustellenbereich passieren. Die Ein- und Ausfahrt auch in Fahrtrichtung Buer aus der Frauenstraße (Horster Straße 301/303) ist möglich. Die Adlerstraße wird zur Sackgasse und ist nur noch über die Flurstraße zu erreichen. Zwischen Braukämperstraße und Frauenstraße (Horster Straße 301/303) ist die Horster Straße in beide Richtungen befahrbar.
Der Autoverkehr in Fahrtrichtung Buer wird weiterhin großräumig über die Rosenstraße, Holthauser Straße und Braukämperstraße umgeleitet. Ab Bahnhof Buer-Süd wird der Verkehr über Kamp-straße und Braukämperstraße umgeleitet. Eine Ein- und Ausfahrt aus der Flurstraße ist möglich.

Um Arbeitsraum zu schaffen, wird auch ein Gleis entfernt. Hierzu müssen Weichen eingebaut werden. Daher kommt es von Freitag, den 28. Februar 2014, bis voraussichtlich Montag, 3. März 2014, im Bereich der Frauenstraße (Horster Straße 301/303) und vor Horster Straße 384 zu verstärkten Gleisbauarbeiten und Fahrleitungsarbeiten in den Nachtstunden. In der ersten Märzwoche wird im Bereich der Fahrspur Fahrrichtung Buer mit den Kanalbauarbeiten begonnen.
Die Straßenbahn der Linie 301 wird in beiden Richtungen über ein Gleis an der Baustelle vorbeigeführt. Die Haltestelle Adlerstraße wird ab Samstag, 1. März 2014, für ca. 6 Monate, in Fahrtrichtung Buer in Höhe Horster Straße 291 und in Fahrtrichtung Horst in Höhe Horster Straße 340 verlegt. Die Haltestelle Bahnhof Buer-Süd in Fahrtrichtung Gelsenkirchen Hbf wird weiterhin hinter die Flurstraße verlegt.
Am Wochenende, 1. und 2. März 2014, wird die Straßenbahn durch Busse ersetzt. Dabei wird in Fahrtrichtung Buer die Haltestelle GE-Buer Süd Bf in die Kampstraße verlegt. Die Haltestelle Adlerstraße kann nicht angefahren werden. Die Haltestelle Braukämperstraße wird auf die Braukämperstraße zur Haltestelle Hoffeldstraße der Linie 342 verlegt.
Die Linie 342 muss in Fahrtrichtung Fachhochschule ab Mittwoch, 26. Februar 2014, bis voraussichtlich Ende 2015, umgeleitet werden. Die Haltestellen Adlerstraße und Hoffeldstraße entfallen. Die Haltestelle Weidenstraße wird in die Kamp-straße verlegt. Der Nachtexpress 14 wird in Fahrtrichtung Gelsenkirchen Buer ab Freitag, 28. Februar 2014, ebenfalls voraussichtlich bis Ende 2015, umgeleitet. Die Haltestelle GE-Buer Süd Bf wird auf die Kampstraße (ca. 30 Meter hinter die Einmündung der Horster Straße) verlegt. Die Haltestelle Adlerstraße entfällt. Die Haltestelle Braukämperstraße wird ersetzt durch die Haltestelle Hoffeldstraße auf der Braukämperstraße.

« Vorherige Seite

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, bitte einloggen oder bei www.buer-total.de anmelden.