König präsentiert die Milchbrötchenrechnung

Eine „Milchbrötchenrechnung“ macht Kabarettist Johann König auf der Bühne auf, und wer mag, kann ihm dabei zusehen: Zum Beispiel am Freitag, 1. Dezember, in der Emscher-Lippe-Halle.

Inhaltlich geht es laut Ankündigung um alles: „Um die Unvernunft der anderen und den eigenen Wahnwitz vom Balkon bis zum Keller, wo das Eingemachte steht. Ob geschredderte Küken, vegane Zirkusbesuche, Flugobst aus der Nachbarstadt, Automotorengeräuschherstellung für Elektrofahrzeuge oder Kindersklaven in den eigenen vier Wänden.“

Karten für den Auftritt gibt es unter Tel. 1 47 79 99 oder im Internet: www.imVorverkauf.de.

Foto: Boris Breuer

« Vorherige Seite

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, bitte einloggen oder bei www.buer-total.de anmelden.