Malen, schneiden, falten und formen

Buer. Raus aus dem grauen Winter, hinein in den Frühling. Mit Schwung soll es in die Jahreszeit des Lichts gehen, der Farben, Blumen und Schmetterlinge. Die Osterferien stehen vor der Tür, das Kunstmuseum GE (Horster Str. 5-7) bietet wieder ein vielfältiges Ferienprogramm an: 27. bis 29. März und 3. bis 6. April 2018, jeweils 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr, ohne Anmeldung. Vormittags und nachmittags wird jeweils eine Geschichte erzählt, sowie passend zu Ostern und Frühling kreativ gestaltet.

Mit viel Phantasie gekritzelt, gezeichnet, gemalt, geschnitten, gefaltet, geklebt und geformt. Das kostenfreie Programm richtet sich an Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren. Für das kreative Gestalten empfiehlt sich etwas ältere Kleidung, die Farbe, Kleber, oder ähnliche Werkstoffe abbekommen darf. Es gibt die Möglichkeit zur Frühstücksbetreuung: 8.30 bis 10 Uhr, mit eigener Verpflegung: Tel. 0209/1694377 oder kunstmuseum@gelsenkirchen.de.

Foto: Stadt Gelsenkirchen

« Vorherige Seite

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, bitte einloggen oder bei www.buer-total.de anmelden.