Schalke muss in Leverkusen auf Suat Serdar verzichten

Nur mit 16 Feldspielern fand am Freitagnachmittag das Schalker Abschlusstraining vor der Partie in Leverkusen (Sa. 15.30 Uhr / Sky) statt. Beim Training fehlten u.a. Suat Serdar, Ahmed Kutucu und Jeffrey Bruma. Damit muss Trainer Huub Stevens wohl ohne dieses Trio das letzte Auswärtsspiel in dieser Saison planen.

Die weiterhin suspendierten Nabil Bentaleb und Hamza Mendyl trainierten allein auf einem Nebenplatz. Man darf gespannt sein, wie es mit ihnen weiter geht.

Bayer Leverkusen ist in der Bundesliga die Mannschaft der Stunde. Bayer feierte zuletzt vier Siege in Serie. Dadurch kletterte die Werkself an jedem Spieltag einen Platz in der Tabelle, während die Konkurrenz fleißig Punkte liegen ließ. Deshalb haben die Leverkusener plötzlich wieder gute Chancen, sich für die Champions League zu qualifizieren.

Foto: NBM

« Vorherige Seite

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, bitte einloggen oder bei www.buer-total.de anmelden.