"Jeder Krieg fängt bei und in uns selbst an"

von Dirk Greisler

Seit vielen Jahren präsentiert die Sparkasse zeitgenössische Kunst in der Filiale Buer – zuletzt vor allem von jungen Künstlerinnen und Künstlern aus den Kunstakademien in NRW.

weiterlesen »

Lösung für die Markthalle ist in Sicht

von Matthias Heselmann

Kleine Überraschung vor den Weihnachtsfeiertagen in Sachen Markthalle: Die Stadt Gelsenkirchen und Eigentümer Thomas Bernau bestätigen Meldungen, nach denen sich eine Lösung abzeichnet.

weiterlesen »

Traditionelles Tauschen und Anschauen

Schon seit 45 Jahren sind die Großtauschtage der „Gelsenkirchener Briefmarkenfreunde 1967 e. V.“ jährlich ein fester Bestandteil des Vereinslebens.

weiterlesen »

Gottesdienst im Grünen

Am 3. November begeht die katholische Kirche den Hubertustag und erinnert an den heiligen Hubertus, den Schutzpatron der Jäger und Schützen. Seit einigen Jahren ist es Tradition, dass Ende Oktober an der Sieben-Schmerzen-Kapelle …

weiterlesen »

Schuberts Winterreise

Das „Ensemble Unterwegs“ geht beim dritten und letzten Konzert der Kammerkonzertreihe in der Flora am 4. November mit dem Thema Freiheit auf Wanderschaft. Es lässt zum Abschluss Franz Schuberts „Winterreise“ in einer …

weiterlesen »

„Datenkabel sind wie Nerven“

von Boris Spernol

Sein Lehrgebiet klingt sperrig: „Gebäudeautomation und Anlagensteuerungstechnik“. Doch Klaus Michael Liebler, soeben als Professor an die Westfälische Hochschule an den Fachbereich „Maschinenbau und Facilities Management“ nach …

weiterlesen »