"Allerweltsmusik"

Für Samstag, den 18. November 2017, lädt das Chorensemble Evren-Sel (türkisch für „Allerweltsmusik“) zu einem ungewöhnlichen Konzert ein.

Begleitet von der Yüksek Tansiyon-Band erklingen im Kulturraum „die flora“ (Florastr. 26) traditionelle und moderne Stücke in verschiedenen Sprachen – Englisch, Französisch, Türkisch und andere. Die Chormitglieder sind mehrsprachig und bringen neben der sprachlichen Würze ihre ganz persönliche Note ein. Unter Leitung von Alp Karabacakoglu nehmen sie das Publikum mit auf eine nostalgisch-traditionelle Reise mit bekannten Melodien in neuem Gewand.

Zur Begleitband gehören Chorleiter und Bassgitarrist Alp Karabacakoglu, Bassgitarrist Metin Dayoglu, Percussionist Ali Babursah und Tarkan Aksu mit der Saz, einer Langhalslaute.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr, Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr. Veranstalter ist der Kulturraum „die flora“. Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 8 Euro (Ermäßigung für Schüler, Studierende, Auszubildende, GE-Passinhaber, Ehrenamtskarteninhaber, Begleitpersonen von Schwerbehinderten haben freien Eintritt). Vorverkauf: Stadt- und Tourist-Info im Hans-Sachs-Haus, Ebertstr. 11; eine Kartenreservierung ist möglich unter Tel. 0209/169-9105.

Foto: Stadt GE

« Vorherige Seite

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, bitte einloggen oder bei www.buer-total.de anmelden.