Mehr Menschen ohne Jobs

von Boris Spernol

Gelsenkirchen. Die Zahl der Arbeitslosen hat sich in Gelsenkirchen weiter erhöht. Im Februar waren im Stadtgebiet 19 448 Menschen ohne Arbeit – 85 mehr als im Vormonat, was einem Anstieg um 0,4 Prozent entspricht. Die …

weiterlesen »

Rathaus fest in Narrenhand

von Boris Spernol

Weiberfastnacht, 11.11 Uhr: Nicht sehr lange konnte sich Oberbürgermeister Frank Baranowski gegen den Ansturm der Jecken wehren, dann musste er Viola I. den Schlüssel zum Hans-Sachs-Haus überreichen.

weiterlesen »

Endspurt zur Anmeldung für GEputzt

von Dirk Greisler

Gelsenkirchen putzt sich wieder heraus und sucht noch fleißige Helferinnen und Helfer. Nur noch bis Freitag, 28. Februar 2014, können sich interessierte Personen, Vereine oder Gruppen für „GEputzt“ anmelden. Bei der …

weiterlesen »

Comedy-Lesung

Gelsenkirchen. Mit rund 400 000 verkauften Exemplaren ist „Schantall, tu ma die Omma winken!“ die Buchüberraschung des Jahres 2013. Das Debüt des Autors Kai Twilfer stand etliche Wochen auf Platz Eins der Spiegel-Bestsellerliste …

weiterlesen »

Wittke fordert schnelle Entlastung

von Boris Spernol

Gelsenkirchen. CDU-Bundestagsabgeordneter Oliver Wittke (Foto) fordert eine Entlastung der Kommunen durch Übernahme der Eingliederungshilfe für Behinderte durch den Bund.

weiterlesen »

Bogestra sieht ÖPNV gefährdet

von Boris Spernol

Gelsenkirchen. Wenn die EU-Parlamentarier morgen über Änderungsvorschläge der EU-Kommission zum sogenannten vierten Eisenbahnpaket abstimmen, geht es auch um die Zukunft des ÖPNV vor Ort. Hierdurch würden „durch die Hintertür auch …

weiterlesen »