Vollsperrung auf der Horster Straße

Im Bereich zwischen Horster Straße 214 und Horster Straße 185 (einschließlich Hugostraße) wird Mitte August der Mittelbereich der Straße fertiggestellt. Darüber hinaus finden in der Nähe des Gleisbereichs Kanalbauarbeiten statt, sodass noch einmal Fahrbahn und Grundstückzufahrten gesperrt werden.

Die Vollsperrung gilt von Montag, 12. August, 7 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 19. August, 7 Uhr. Die Zufahrten zum Getränkemarkt und dem türkischen Supermarkt sind in dieser Woche ebenfalls von der Sperrung betroffen. Die Ein- und Ausfahrt Horster Straße/Hugostraße ist in diesem Zeitraum ebenfalls gesperrt.

Alle Grundstückseinfahrten sind in diesem Zeitraum nicht erreichbar. Daher ist es notwendig, dass die Anwohner ihre Fahrzeuge außerhalb des Bereiches abstellen.

Die Zufahrt zum Rewe-Markt bleibt von Montag, 12. August, 8 Uhr bis voraussichtlich Mittwoch, 14. August, 18 Uhr, ebenfalls gesperrt. Ausweichparkplätze stehen an der Horster Straße zur Verfügung.

Die Bahnen der Linie 301 werden ab Montag, 12. August, Betriebsbeginn, bis Freitag, 16. August , Betriebsende, zwischen Buer Rathaus und Horst durch Busse ersetzt. Mehrere Haltestellen werden an den Fahrbahnrand verlegt. Der Bus kann den gesperrten Bereich der Horster Straße nicht befahren. Für den Ein- und Ausstieg sollte die Ersatzhaltestelle Emil-Zimmermann-Allee genutzt werden, da zwischen den Haltestellen Emil-Zimmermann-Allee und Vinckestraße keine Busse verkehren und die Haltestellen nicht angefahren werden.

Auch die Fahrten des NachtExpress-Busses NE14 sind von der Sperrung betroffen. Diese Linie wird am Wochenende (beginnend mit der Nacht von Freitag, 16. August, auf Samstag, 17. August) umgeleitet.

Foto: Heselmann

« Vorherige Seite

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, bitte einloggen oder bei www.buer-total.de anmelden.